Menü

Liebe Grüne, Freund*innen und Interessierte,

wir haben unsere Zukunftsgespräche am 29.6. wieder aufgenommen mit dem Thema:

                    „Was plant die Bahn?“ „ Welche Trasse brauchen wir?“

Nach den Sommerferien setzen wir die Gespräche u.a. mit diesem Thema (Fortsetzungstermin) fort.
Näheres erscheint rechtzeitig unter den Terminen und auf dieser Stelle.

Hier der Bericht von Gaby Rödiger über unser Zukunftsgespräch:

"Um sich eine Meinung über die so komplexen Fragen „Was plant die Bahn?“ „Welche Trasse brauchen wir?“ bilden zu können, bot das Zukunftsgespräch vom 29.06 eine gute Möglichkeit, sich zu informieren.
Angela Sanchez, Kreistagsabgeordnete der Grünen, und Reinhard Crasemann von der BI Y-Monster und andere Sachkundige gaben ihre Einschätzung zu der geplanten Neubautrasse und stellten den Plan der Bahn AG ausdrücklich in Frage.
Angela beklagte, dass die Neubautrasse keine Verbesserungen für den Regionalverkehr im ländlichen Raum mit sich bringt. Am Beispiel des wertvollen Waldgebiets „Lübberstedter Spann“ erläuterte Jörg Kraus, Bgm. Gödenstorf, die großen und unwiederbringlichen Verluste für die Umwelt und damit auch für uns Bürger. „Wir brauchen keine fliegenden Züge, sondern Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit“, meinte Lorenz Rödiger, Geschäftsführer eines Container-Logistikunternehmens. Die Deutsche Bahn sei ein Sanierungsfall und die Probleme müssten sofort gelöst werden und nicht erst in 30 Jahren. Die geplante Einstufung als „überragendes öffentliches Interesse“, um eine Planungsbeschleunigung ohne Bürgerbeteiligung zu ermöglichen, war ein Stichwort und wurde von Reinhard Crasemann kompetent und ausführlich erklärt. Auch der „Deutschlandtakt“ war ein Stichwort bei dieser Diskussion, die von Peter Stielert, Vorstand, moderiert wurde. Eine Fortsetzung eines 2. Online-Treffens zu diesem Thema ist für den Herbst angedacht."


 

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Soziale Netzwerke

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>